Mäuse buddeln

Seit 2005 hat sie ihre Leidenschaft fürs nach Mäuse hüpfen und Mäusebuddeln entdeckt. Da muss ich sie dann auch vom ihrem Loch abholen, wenn sie mal „angedockt“ hat. Aber ich bin ja froh drüber, dass Milly mal Eigeninitiative ergreift und nicht immer nur max. 3 Meter von mir weggeht. Außerdem weiß ich wenigstens, dass ihr das richtig Spaß macht und ob ich etz weitergehe und sie müde vom laufen wird oder sie ihr Loch weiterbuddeln darf, ist auch egal. Dann muss ich halt warten… Leider ist der englische Garten laut Milly mäuselos und sie muss „nur“ spazierengehen.